INFOS & PFLEGETIPPS

Gelnägel

Schöne Hände und gepflegte Nägel sind heute im privaten Bereich sowie im Berufsleben selbstverständlich für ein gepflegtes Aussehen. Nicht alle Menschen haben von Natur aus schöne, starke Fingernägel und im Alltag werden die Nägel durch verschiedene Tätigkeiten oft zusätzlich beansprucht.

So entscheiden sich viele Frauen für Gelnägel, weil dies für Sie sehr praktisch und zeitsparend ist und weil die Nägel immer gepflegt aussehen. Vorbei sind die Zeiten, wo Sie zu Hause jede Woche Zeit für Nägel feilen, lackieren, trocknen und ablackieren investieren mussten. Mit Gelnägeln haben Sie einen ganzen Monat Ruhe. Sie investieren lediglich einmal im Monat einen Besuch bei mir im Studio und Sie haben immer schöne, starke und gepflegte Nägel.

Bei einer Modellage mit der Schablonentechnik werden die Nägel mit einem Gel auf eine Papierschablone modelliert. Die ganze Modellage ist Handarbeit und dies ergibt eine sehr natürliche Optik. Es werden also keine künstlichen Plastiknägel (Tip) auf die Naturnägel geklebt. Der ganze Aufbau erfolgt in mehreren Schichten und das Gel wird nach jedem Arbeitsschritt mit UV-Licht ausgehärtet. Auch wenn Sie brüchige und abblätternde Nägel haben oder Nägel kauen, mit der Schablonentechnik gibt es für alle Nagelprobleme eine passende Lösung.

Nagelbeisser-Behandlung

Nägelkauen ist ein häufiges Problem in unserer Zeit. Schämen Sie sich Ihre Nägel zu zeigen und haben Sie es satt Ihre Hände immer zu verstecken? Mit einer gezielten Beratung und einer regelmässigen Behandlung kann ich Ihnen helfen das Nagelkauen abzugewöhnen.

Die Gelmodellage mit Schablone ist auch für hartnäckige Nagelbeisser die ideale Technik. Mit etwas Geduld und Disziplin lassen sich sehr schöne und dauerhafte Erfolge erzielen. Am Anfang ist eine regelmässige Behandlung alle 2 bis 3 Wochen notwendig. Wenn der Naturnagel unter der Modellage nachgewachsen ist, können die Abstände auf 3 bis 4 Wochen angepasst werden.

Länge und Form

Die Länge und Form der Nägel sollte so gewählt werden, dass Sie zu Ihrer Gesamterscheinung passen und Sie bei Beruf, Haushalt und Hobby nicht behindern. Optimal ist eine Länge von ca. 4 bis maximal 6 Millimetern über der Nagelkuppe. Die Wahl der passenden Form und Länge wird vor der Modellage mit Ihnen besprochen und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt.

Auffüllen

Lassen Sie Ihre Nägel regelmässig alle 3 bis 4 Wochen auffüllen. Durch das natürliche Wachstum Ihrer Nägel verschiebt sich die Modellage nach vorne und die Stabilität vom Aufbau ist nicht mehr optimal. Durch die Hebelwirkung kann sich Material am Ansatz lösen und die Nägel können vermehrt brechen.


Bitte beachten vor dem Termin

Die Hände dürfen am Tag der Behandlung nicht eingecrèmt oder eingeölt werden. Vermeiden Sie auch Sonnencrèmes und längeren Kontakt mit Wasser vor dem Termin (Vollbad, Hallenbad). Sind die Nägel von der Crème fettig oder durch Wasser aufgequollen, kann dies die Haftung des Gels beeinträchtigen.

Pflege nach dem Termin

Es wird oft vergessen, dass sich unter der Modellage Naturnägel befinden. Wir empfehlen eine regelmässige Verwendung von Pflegeprodukten um die Nagelwurzel mit Feuchtigkeit und Nährstoffen zu versorgen. Massieren Sie täglich ein hochwertiges Nagelöl ein um Ihre Nagelhaut geschmeidig zu halten. Kunstnägel dürfen nicht geschnitten werden, weder mit einem Nagelknipser noch mit der Schere. Mit einer Nagelfeile können Sie die Nägel bei Bedarf selber etwas feilen.